• Haller Straße 90 | 33334 Gütersloh

    Montag - Freitag | 8:00h - 12:30h | 13:30h - 17:00h

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

IV-News

GDV Newsletter

Aktuelle Brancheninformationen

Naturgefahrenreport

Schäden durch Starkregen verzehnfacht

Unwetter „Paul“ und „Rasmund“ verursachen Schäden von über einer halben Milliarde Euro

Für die schwere Unwetterserie zwischen Ende Juni und Anfang Juli betragen die Entschädigungsleistungen für Versicherte rund 600 Millionen Euro.

Einbruch-Report 2017

Erfahren Sie alles über die aktuellen Einbruchzahlen 2017 inkl. Forsa-Umfrage „Wohnsicherheit und Einbruchdiebstahl“.

Dichte der Elementarschadenversicherung

Immer mehr Hausbesitzer versichern sich gegen Naturgefahren

Keine Entwarnung in Sachen Einbruch

Die Einbruchszahlen sind im vergangenen Jahr in einigen Bundesländern gesunken. Für unsere Arbeit ist der Zwischenstand erfreulich, aber letztlich unerheblich: Jetzt nachzulassen in den Bemühungen um mehr und bessere Prävention, wäre fatal. Die Kolumne des Vorsitzenden der GDV-Geschäftsführung, Jörg von Fürstenwerth.

Wohngebäudeversicherer schreiben 2016 erstmals seit 15 Jahren schwarze Zahlen

In der Wohngebäudeversicherung gibt es zum ersten Mal seit 2001 wieder einen leichten Gewinn. Die Schaden-Kosten-Quote der Unternehmen lag 2016 nach aktuellen Geschäftszahlen der Branche bei 97 Prozent (Vorjahr: 101,4 Prozent). Den Einnahmen von 6,8 Milliarden Euro standen Leistungen von 4,7 Milliarden Euro gegenüber.

So vermeiden Sie Leitungswasserschäden bei Frost

Wenn Wasserleitungen bei starken Frost aufplatzen, wird es für Hausbesitzer und Mieter ungemütlich: Die betroffenen Räume werden unbewohnbar, Möbel unbrauchbar, Schimmelschäden können die Folge sein. Vorbeugen zahlt sich hier aus: Mit diesen Tipps lassen sich Leitungswasserschäden vermeiden.

Welche Versicherung bezahlt die Hubschrauberrettung im Skiurlaub?

Mehr als 40.000 Deutsche verletzen sich pro Skisaison. Bei Verletzten auf der Piste muss oft die Luftrettung ran. Doch jede Minute Helikopterflug geht gleich richtig ins Geld. Welche Versicherungen die Rettungen bezahlen und was in den Alpenländern gilt – der Regelungen im Überblick.

Seite 1 von 2